U15 (C-Jugend)


Vermeidbare Niederlage gegen den Tabellennachbarn!!!

JFG Elsava Elsenfeld – JFG Untermain 3:2

Eigentlich wollten wir uns für die Hinspielniederlage revanchieren aber trotzdem mussten wir leider dasselbe Ergebnis erneut hinnehmen.
Viel konzentrierter als in den vergangenen Spielen ließen wir die Begegnung angehen und gestalteten es von Beginn an sehr offen. Als dann Musa eine Ecke genau auf den Kopf von Niclas zirkelte und er diesen nur noch einnicken musste keimte etwas Hoffnung auf. Aber leider bekamen wir den besten Stürmer in dieser Liga nicht unter Kontrolle und so mussten wir durch ihn noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen.
Im zweiten Durchgang waren wir leider die ersten 10min noch nicht zurück im Spiel und so steckten wir in dieser Phase die Treffer 2 und 3 ein. Leider gingen diesen Toren individuelle Fehler unsererseits voraus, die wir in den restlichen Spielen hoffentlich abstellen können. Wir stemmten uns zwar nochmal gegen die drohende Niederlage aber außer dem Anschlusstreffer durch einen sehenswerten Schuss durch Niclas war heute nicht mehr drin.
Am Ende bleibt leider nur die Kenntnis, dass alle Mann 70 min am Spiel teilnehmen müssen um gemeinsam etwas zu „Ernten“!!!

Tore: 2x Niclas R.

Es spielten: Jonas Till (Tor), Sebastian Wirth, Marius Körbel, Jonathan Reis, Jonas Amrhein, Niklas
Stripp, Niclas Reis, Musa Canacoglu, Abdul, Jonas Hermann, Alexander Voß,
Sven Heckmann, Marvin Ott, Ubada Derbas, Oyes Derbas

Nächstes Spiel:
Sa. 18.06. um 14:30 Uhr in Soden
JFG Untermain – JFG Mömlingtal
Treffpunkt:13:15 Uhr „Sportplatz Soden“ oder 13:00 Uhr „grüne Lunge“

U15 (C– Jugend)

JFG Untermain – (SG) FC Heppdiel 2:0 (2:0)

Kampf angenommen und dafür belohnt worden
Aus dem Hinspiel wussten wir noch um ihre Stärken aber wie schon zuletzt so oft fanden wir nicht direkt ins Spiel.
Bevor wir uns versahen wurden wir zu Beginn wieder in die eigene Hälfte gedrückt und mussten hierbei auch 2 brenzlige Szenen überstehen. Danach übernahmen wir mehr und mehr das Zepter. Es fehlte zwar weiter an der spielerischen Linie aber durch viel Kampf machten wir dies Weg. Ein schöner Pass in die Tiefe lies Musa frei auf das Tor zulaufen der eiskalt in Gerd-Müller-Manier einschob. Das war zugleich der Dosenöffner und so rollte nun eine schöne Szene nach der anderen auf das Gästetor. Kurz vor der Pause nahm Niclas einen Ball am 5-Meter Raum an und schob durch die Beine des Torhüters zur 2:0 Pausenführung ein.
Im zweiten Durchgang wog das Spiel hin und her und so mussten Abwehrfehler unsererseits für die besten Szenen des Gegners herhalten aber heute erwischte unser Torhüter Jonas einen „Sahne-Tag“ und kochte eine nach der anderen Szene ab. Unsere beste Chance in Hälfte zwei war nach einem Zuckerpass von Niklas auf Musa der die Pille toll herunternahm aber dann auch leider genauso kläglich freistehend versagte.
Durch viel Einsatz gegen einen nicht immer fairen Gegner verdienten wir uns diesen Sieg redlich und haben nun 3 Spieltage vor Schluss auch rechnerisch nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Außerdem setzten wir wieder 2 Jungs aus der D-Jugend ein um ihnen für nächste Saison den Sprung auf das Großfeld zu erleichtern.

Tor: je 1x Musa und Niclas
Es spielten: Jonas Till (Tor), Sven Heckmann, Musa Canacoglu, Johannes Voß,
Niclas Reis, Jonas Amrhein, Jonathan Reis, Sebastian Wirth, Louis Baumann
Alexander Voß, Ubada Derbas, Abdul Alsaadi und Julius Goldhammer

Nächstes Spiel:
11.06. um 14:30 Uhr in Elsenfeld
Treffpunkt: 13:15 Uhr „grüne Lunge“

U15/C-Junioren

JFG Elsavatal – JFG Untermain 1:0 (1:0)

Herber Rückschlag nach den zuletzt guten Leistungen
Heute glaubte man eigentlich nach dem Hinspiel Erfolg dass man etwas mitnehmen könnte.
Es dauerte gerade mal 10sec. dann war dieser auch schon wieder vorbei. Anstoß des Gegners, langer Ball und keiner wollte ihn von uns nehmen oder war mit den Gedanken noch wo anders und so bedankte sich der gegnerische Stürmer und netzte ein. Danach war auf beiden Seiten etwas Sand im Getriebe und es spielte sich alles im Mittelfeld ab. Bis zur Halbzeit kamen wir nur einmal gefährlich vor das Tor aber der Ball wurde aus aussichtsreicher Position weit über das Tor geschossen.
In der zweiten Halbzeit eigentlich das gleiche Bild wobei man den Temperaturen mittlerweile Tribut zollen musste und so war die beste Chance zum Ausgleich 10sec. vor Schluss als Juan freigespielt wurde und den Ball leider aus 10m freistehend nicht unterbrachte.
Trotzdem gilt großer Dank an unsere U-13 Spieler Juan und Johannes die sofort zusagten und ihre Sache hier ordentlich meisterten.

Tor: Fehlanzeige
Es spielten: Jonas Till (Tor), Sven Heckmann, Musa Canacoglu, Johannes Voß,
Niclas Reis, Jonas Amrhein, Jonathan Reis, Sebastian Wirth, Louis Baumann
Alexander Voß, Ubada Derbas, Oyes Derbas und Juan Gamero Gacia,

Nächstes Spiel:
03.06. um 14:30 Uhr gegen Heppdiel
Treffpunkt: 13:15 Uhr Sportplatz in Soden

U15 (C– Jugend)

JFG Team Spessart – JFG Untermain 1:1 (0:1)

Dem Tabellenzweiten einen Punkt abgeluchst.
In diesem Spiel glaubte eigentlich niemand an einen Punktgewinn, da wir einige Ausfälle zu verzeichnen hatten aber di Mannschaft belehrte uns eines Besseren.
Aus dem Hinspiel wussten wir noch, dass sie mit langen Bällen auf die schnellen Spitzen agieren werden. Wir hatten uns gut darauf eingestellt und so war die Abwehr hellwach und stoppte ein ums andere male diese Versuche. Im Gegenzug erspielten wir uns auch einige sehenswerte Angriffe. Nach einem Einwurf kam der Ball an die Sechszehnegrenze wo Musa den Ball mit einem Seitfall voll erwischte und im langen Eck einschlugen ließ. Danach brauchte der Gegner einige Zeit um sich von diesem Schock zu erholen und so blieben wir selbst im ersten Durchgang mit langen Bällen auf unseren Stürme Marvin gefährlich.
Im zweiten Abschnitt spielte leider fast nur noch der Gegner und schnürte uns regelrecht in der eigenen Hälfte ein. Da sie aber nur mit langen Bällen ins Zentrum spielten war es ein leichtes den knappen Vorsprung zu halten. Als wir dann bei einem unserer seltenen Angriffe zu weit aufgerückt waren und einen leichten Ballverlust hatten schafften wir es nicht mehr rechtzeitig hinter den Ball zu kommen und so mussten wir 7 min. vor Schluss den Ausgleich hinnehmen. Trotzdem kämpften wir alle weiter und hatten uns am Schluss den einen Punkt redlich verdient.
Tolle kämpferische Leistung Jungs. Weiter so !!!!!

Tor: Musa C.
Es spielten: Jonas Till (Tor), Sven Heckmann, Musa Canacoglu, Jonas Hermann,
Niclas Reis, Jonas Amrhein, Jonathan Reis, Sebastian Wirth, Marvin Ott,
Alexander Voß, Ubada Derbas, Oyes Derbas und Marius Körbel

Nächstes Spiel:
07.05. um 14:30 Uhr in Wintersbach (JFG Elsavatal)
Treffpunkt: 13:00 Uhr an der grünen Lunge

U15 (C-Jugend)

2 Big Points in der Woche der Entscheidung gelandet!!!

TSV Mainaschaff – JFG Untermain 0:5

Im Kellerduell trafen wir am Mittwochabend auf einen der Tabellennachbarn und um nicht von ihm überholt zu werden, musste zumindest eine Punkteteilung her.
Mit diesem Druck kamen wir anscheinend besser zurecht als der Gegner und so erspielten wir uns auch direkt zu Beginn der Partie einige Chancen heraus. Die Abwehr stand gut geordnet, sodass schon der Ansatz eines Angriffes des Gegners im Keim erstickt wurde. Ein schöner Spielzug über außen landete bei Musa, der das Ding zur vielumjubelten Führung für uns einschob. Als dann Louis auf rechts geschickt wurde, nahm er sich ein Herz, zog nach innen und brachte uns somit eine verdiente 2:0 Halbzeitführung.
Im zweiten Abschnitt startete der Gegner furios und brachte unsere Abwehr zweimal zum Schwitzen, aber als sie diese gemeistert hatten, war der befürchtete Ansturm aber auch schon beendet. Als dann Marius K. eine Flanke direkt zum 3:0 verwertete, war uns der Sieg nicht mehr zu nehmen. Mit einem Sonntagsschuss aus 18m direkt in den Winkel schraubte Niclas dann das Ergebnis auf 4:0 und in mit der letzten Situation drückte wiederum Niclas einen Freistoß der von der Latte auf die Linie sprang zum 5:0 Endstand für uns dann über die Linie.

Tore: 2x Niclas R., je 1x Musa C., Louis B. und Marius K.

Es spielten: Jonas Till (Tor), Sebastian Wirth, Marius Körbel, Jonathan Reis, Jonas Amrhein, Niklas
Stripp, Niclas Reis, Louis Baumann, Musa Canacoglu, Berkan Göloglu, Jonas Hermann,
Sven Heckmann, Marvin Ott, Ubada Derbas, Oyes Derbas

JFG Untermain – Kickers Bachgau II 5:1

Auch im nächsten Spiel trafen wir unter der Woche bei herrlichem Wetter auf einen direkten Nachbarn. Um diesen zu überholen, musste diesmal aber ein Sieg her und man erinnerte sich noch schmerzlich an die bittere 1:2 Hinspielniederlage.
Wir legten los wie die Feuerwehr und überrannten förmlich den Gegner. Nach 2 vergebenen Chancen in den ersten 5 Minuten machte es Musa nach einer Ecke besser und drückte nach einer Verwirrung das Leder über die Linie. Wir blieben weiter am Drücker und wiederum nach einer Ecke kamen wir durch ein Kopfballtor von Louis zur 2:0 Führung. Leider vergaben wir danach zahlreiche gute Möglichkeiten, bevor die Zeit von Sven schlug. Eingewechselt, schon zum Torschuss (Tor war leer) bereit, wurde er unsanft zu Fall gebracht und musste direkt danach verletzt wieder ausgewechselt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Niclas sicher zur 3:0 Pausenführung.
Zu Beginn plätscherte die Partie so vor sich hin, bevor Musa mit dem schönsten Spielzug an diesem Tage auf 4:0 erhöhte. Direkt im Gegenzug verkürzte Baugau nochmal aber ansonsten blieben sie immer wieder in unserer gut stehenden Abwehr hängen. Am Ende belohnte sich unser Stürmer Marvin endlich selbst, nachdem er zahlreiche Chancen incl. Pfostenschuss am heutigen Tage vergeben hatte mit dem 5:1 Endstand.
Somit stehen wir momentan auf dem fünften Tabellenplatz und können die nächsten Partien entspannt entgegen sehen.

Tore: 2x Musa C , je 1x Niclas R., Louis B. und Marvin O..

Es spielten: Jonas Till (Tor), Sebastian Wirth, Marius Körbel, Jonathan Reis, Jonas Amrhein, Niklas
Stripp, Niclas Reis, Louis Baumann, Musa Canacoglu, Adrian Bergmann, Jonas
Hermann, Sven Heckmann, Marvin Ott, Ubada Derbas, Oyes Derbas

Nächstes Spiel:
Sa. 30.04. JFG Team Spessart – JFG Untermain
Treffpunkt:13:00 Uhr „grüne Lunge“