U9/F1-Junioren

Rundenspiel JFG – TuS Röllfeld am 20.05.2017

Röllfeld war der erwartet starke Gegner und hatte in der 3. Minute auch die erste Chance des Spiels, doch Marvin im Tor war auf dem Posten. Danach bekamen wir den Gegner immer besser in den Griff und mit einem Doppelschlag in der 7. und 8. Minute gingen wir mit 2:0 in Führung. Zuerst nahm Aaron einen Abschlag des Gegners im Mittelfeld volley an, schickte Noah mit einem Steilpass auf die Reise und der verwandelte eiskalt. Gleich danach setzte sich Noah auf der linken Seite durch und passte von der Grundlinie flach in die Mitte, wo Leonard den Ball sicher verwandelte. In der 15. Minute erhöhte dann wieder Leonard auf 3:0. Timo hat von links in die Mitte geflankt und Leonard mit einem tollen Schuss von der Strafraumgrenze getroffen. Doch Röllfeld gab nicht auf und konnte noch vor der Pause innerhalb einer Minute auf 2:3 verkürzen. Bei beiden Treffern war Marvin im Tor chancenlos.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann ein intensives, rassiges und extrem spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei ein leichtes Chancenplus bei unserem Team lag, aber der erlösende 4. Treffer wollte nicht fallen. Die Abwehr stemmte sich gegen die Angriffsbemühungen der Röllfelder und Marvin im Tor spielte absolut fehlerfrei und zuverlässig und hielt in der letzten Minute bei einer Doppelchance von Röllfeld unseren letztlich verdienten Sieg fest.

Ein tolles Spiel auch für die Zuschauer und die Einstellung und der Einsatz unserer Truppe war super.

Endstand: JFG – TuS Röllfeld 3:2
Es spielten: Aaron, Fabio, Georg, Julius, Leonard, Marvin (Tor), Noah, Tim, Timo, Yanis.

Tore: Noah, Leonard (2)

Sport Ehrlich Soccer-Cup am 21.05.2017 in der Commerzbank-Arena Frankfurt:

Beim Sport Ehrlich Soccer-Cup 2017 konnte unsere U9/1 im Rahmen des Tags des Fußballs ein Turnier auf dem Bundesliga-Rasen in der Commerzbank-Arena in Frankfurt spielen.

Das erste Spiel gegen Strietwald verloren wir unnötig mit 1:4. Danach konnten wir gegen die JSG Obere Nidder einen ungefährdeten 7:4 Sieg landen. Das nächste Spiel gegen den späteren Turniersieger 1.FC Hanau 1893 ging deutlich mit 0:10 verloren, wobei das Ergebnis das eigentliche Kräfteverhältnis nicht ganz widerspiegelt und die Differenz etwas zu hoch ausfiel. Das vierte Spiel gegen FC Eddersheim ging äußerst unglücklich und absolut unnötig mit 3:4 verloren. Im letzten Gruppenspiel gegen den starken VfB Rauenberg endete mit 2:4, wobei unsere Truppe eine gute Leistung zeigte. Damit erreichten wir Platz 5 in der Gruppe und spielten dann gegen Stockstadt um den 9. Platz. In diesem Spiel ging so ziemlich alles schief, bis hin zu der Tatsache ,dass der Gegner kurzzeitig mit einem Spieler zu viel auf dem Feld war, ohne dass es der Schiedsrichter merkte. Das Spiel ging dann deutlich mit 0:7 verloren und wir erreichten damit den 10. Platz von 12 Mannschaften.

Neben dem 10. Platz bleibt ein tolles Erlebnis für unsere Truppe mit Fußball von 10 bis 16 Uhr, Bundesligastars zum Anfassen, einem Tischfußballweltmeister und vielem mehr. Wer hat schon mal die Gelegenheit in einer Bundesligaarena zu spielen!

Es spielten: Aaron, Fabio, Georg, Julius, Leonhard , Marvin, Noah, Tim, Timo, Tizian, und Yanis

Tore: Noah (5), Aaron (2), Fabio (2), Yanis (2), Julius, Tim

Vorschau:

Samstag, 27.05.2017, 11.00 Uhr gegen TSV Heimbuchenthal in Sulzbach

Treffpunkt: 10:15 Uhr Sportplatz Sulzbach

U19/A-Junioren

JFG Kickers Bachgau – JFG Untermain Sulzbach 2:2

Am Samstag, den 20.05., traten wir, mit einem leider nicht vollständigen Kader, in Pflaumheim, gegen die Kickers Bachgau an. Bereits in der 10. Minute gingen wir durch ein Tor von Jannik Pröbster in Führung. Nur kurze Zeit später glichen die Gastgeber aus. Zum wiederholten Male gelang es unserer Mannschaft aber nicht, die vielen herausgespielten Torchancen zu nutzen und das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Durch unser unkonzentriertes Spiel, bauten wir den Gegner nach und nach auf. Noch vor der Pause gelang den Bachgauern der Führungstreffer zum 2:1. Erst in der 70.Minute konnte Leon Cin durch einen Kopfballtreffer den Ausgleich erzielen. Mehr war an diesem Spieltag leider nicht drin.

Es spielten:

Mika Dissler (Tor), Niklas Göbel, Simon Amrhein, Felix Schmidtke, Leon Cin, Moritz Krebs, Marvin Sauerwein, Tom Janson, Oliver Maxi, Jannik Pröbster, Berkün Cin, Yannick Reichert, Jonas Malkmus

Vorschau:

Unser letztes Spiel findet am Samstag, den 27.05.17 um 16.00 Uhr in Soden statt.

Gegner ist der SG/FSV Michelbach

Wir würden uns über viele Zuschauer freuen, die uns noch einmal kräftig unterstützen, bevor wir uns aus der Jugendzeit verabschieden!

U9/F1-Junioren

Rundenspiel TSV Pflaumheim – JFG am 06.05.2017

 In Pflaumheim begann unser Team wieder sehr motiviert und erspielte sich sofort einige Chancen. Bereits nach wenigen Minuten erzielte Aaron mit einem schönen Schuss die 1:0 Führung. Nach einer Ecke erhöhte Fabio auf 2:0 und kurz darauf erzielte Noah mit einem Schuss von der linken Strafraumgrenze das 3:0. Erst jetzt hatte Pflaumheim bei einem Konter seine erste Chance, aber Marvin im Tor parierte sicher. Dann ging es wieder weiter Richtung Pflaumheimer Tor und es folgten zwei tolle Kombinationen aus dem Mittelfeld über mehrere Stationen, die einmal Tim zum 4:0 und einmal Tizian zum 5:0 abschlossen. Yanis nach einem Einwurf und Fabio mit zwei schönen Einzelleistungen erhöhten noch zum 8:0 Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit stellten wir dann viel um und probierten einige ungewohnte Aufstellungsvarianten aus. Dadurch ging unser Spielfluss etwas verloren. Dennoch gab es noch weitere Chancen durch Leo und Martha, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Pflaumheim konnte so nach einem Eckball und zwei Kontern noch auf 8:3 verkürzen.

Endstand: Pflaumheim – JFG 3:8

Fazit: Wieder ein überzeugendes Spiel und ein ungefährdeter Sieg.

Es spielten: Aaron, Fabio, Georg, Leonard, Marvin (Tor), Martha, Noah, Tim, Tizian und Yanis.

Tore: Fabio (3), Aaron, Noah, Tim, Tizian und Yanis

Rundenspiel TSV Eschau – JFG am 12.05.2017

In Eschau war auch das Rückspiel eine klare Angelegenheit für unsere Truppe. Mit einem Doppelschlag in der 4. und 6. Minute erzielte Aaron die 2:0 Führung. Zwei Minuten später erhöhte Timo mit einem klasse Solo auf 3:0, ehe Noah nach einer Ecke das 4:0 erzielte. In der 14. Minute dann die einzige Chance Eschaus in der 1. Hälfte, aber Niklas im Tor klärte sicher. Mit einem weiteren Doppelschlag in der 18. und 19. Minute erhöhten wir auf den Halbzeitstand von 6:0. Zunächst erzielte Eschau nach einem Eckball ein Eigentor und dann verwandelte Noah einen weiten Abschalag von Niklas.

In der Anfangsphase der 2. Halbzeit spielte Eschau etwas stärker und hatte mit einem Freistoß auch die erste Chance. Danach gab es wieder mehrere Chancen für unser Team, aber Eschau erzielte in der 28. Minute mit einem Konter das 1:6, unhaltbar für Niklas. Doch bereits im Gegenzug stellte Tim den alten Abstand mit dem 7:1 wieder her und Noah erhöhte nur eine Minute später auf 8:1. In der 33. Minute setzte Eschau einen Konter und ein Spieler lief alleine auf unser Tor zu, doch Niklas vereitelte diese Chance mit einer Glanzparade. In den letzten 6 Minuten drehte unser Team nochmal auf. Zuerst verlängerte Tizian einen Weitschuss von Georg volley zum 9:1, bevor Tim und Noah das Ergebnis auf 11:1 schraubten. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Tizian mit seinem zweiten Treffer nach Flanke von Martha.

Endstand: Eschau – JFG 1:12

Fazit: Erneut eine starke Leistung mit schönen Kombinationen, Kampfgeist und auch einer sicheren und kompromisslosen Abwehr.

Es spielten: Aaron, Fabio, Georg, Julius, Martha, Niklas (Tor), Noah, Tim, Timo und Tizian.

Tore: Noah (4), Aaron (2), Tim (2), Tizian (2), Timo, Eigentor

Vorschau:

Samstag, 20.05.2017, 11.00 Uhr gegen TSV Röllfeld in Sulzbach

Treffpunkt: 10.15 Uhr Sportplatz Sulzbach

Sonntag, 21.05.2017, 10.00 Uhr Sport-Ehrlich Soccer-Cup 2017 Commerzbank Arena Frankfurt

Treffpunkt; 08:30 Uhr Grüne Lunge Sulzbach

 

U9/F1-Junioren

Rundenspiel JFG – FSV Wörth am 29.04.2017

Gegen Wörth hat unser Team von Anfang an konzentriert gespielt und den Gegner unter Druck gesetzt. Bereits nach wenigen Minuten erzielten wir mit der dritten Chance das 1:0. Unsere Truppe spielte schön zusammen und so ergaben sich zahlreiche Chancen. Zur Halbzeit stand es dann durch Tore von Tim (2), Noah (2), Tizian (2), Leo und Fabio bereits verdient 8:0 für uns. Unsere Torhüter (Niklas konnte ab der 10. Minute nicht mehr weiterspielen; dafür ging Julius ins Tor) hatten in der ersten Halbzeit fast nichts zu tun, da unsere Abwehr und das Mittelfeld sehr stark standen.

In der zweiten Halbzeit stellten wir um und probierten einige Sachen aus. In die Abwehr rückten z.B. Timo und Noah. Georg und Fabio spielten dafür im Mittelfeld. Trotzdem konnten wir das Ergebnis weiter ausbauen. Noah erhöhte in der 24. Minute auf 9:0, danach folgte Fabio mit dem 10:0. In der 32. Minute erzielte dann Wörth mit einem Strafstoß den Ehrentreffer. Der Gegner konnte bei seinem einzigen ernstzunehmenden Angriff nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Tim erhöhte dann in der 35. Minute noch auf 11:1.

Durch die uneigensinnige Spielweise, schönes Passspiel und eine geschlossenen Defensivleistung von Sturm bis Abwehr war der Sieg niemals gefährdet. Zudem hatten wir es oft geschafft, Überzahlsituationen zu kreieren durch cleveres Einschalten der Abwehrspieler in die Angriffe.

Endstand: JFG – FSV Wörth 11:1
Es spielten: Fabio, Georg, Julius, Leonard, Martha, Niklas (Tor), Noah, Tim, Timo, Tizian.

Tore: Tim (3), Noah (3), Fabio (2), Tizian (2), Leo

Vorschau:

Samstag, 06.05.2017, 09.30 Uhr gegen TSV Pflaumheim in Pflaumheim

Treffpunkt: 08:30 Uhr Grüne Lunge

Freitag, 12.05.2017, 17.30 Uhr gegen TSV Eschau in Eschau

Sonntag, 21.05.2017, 10.00 Uhr Turnier Commerzbankarena Frankfurt

U19/A-Junioren

JFG Untermain Sulzbach – JFG FC Elsavatal 1:2

Nachdem wir das Hinspiel gegen die Mannschaft aus Elsavatal deutlich mit 5:2 gewinnen konnten, mussten wir uns nun im Rückspiel mit 1:2 geschlagen geben. Nach einer verkorksten ersten Halbzeit, konnte Marvin Sauerwein in der zweiten Spielhälfte, durch einen sehenswerten Freistoß, auf 1:2 verkürzen. Leider gelang uns trotz aller Bemühungen der Ausgleich nicht mehr und so gingen die 3 Punkte an die Gäste.

Es spielten:

Mika Dissler (Tor), Niklas Göbel, Simon Amrhein, Leon Cin, Felix Schmidtke, Mirko Wiesmann, Marvin Sauerwein, Tom Janson, Jannik Neukum, Oliver Maxi, Jannik Pröbster, Jonas Till, Moritz Krebs, Kevin Nykrake, Yannick Reichert, Sören Lange

Vorschau:

Samstag, 29.04.2017, 16.00 Uhr, Sportgelände Leidersbach

JFG Vorspessart – JFG Untermain Sulzbach