U9/F1-Junioren

Mainbogencup am 11.02.2017 in Erlenbach:

Im ersten Gruppenspiel gegen SV Erlenbach begann unser Team gut und ging in der 2. Minute durch Timo in Führung. Eine Minute später erzielte Erlenbach mit einem direkt verwandelten Eckstoß, der vom Innenpfosten ins Tor ging, den Ausgleich. Der weitere Spielverlauf war ausgeglichen mit wenig zwingenden Chancen. Nur 5 Sekunden vor Schluss erzielte Erlenbach nach einem Freistoß noch ein Tor und wir kassierten eine unnötige und bittere 1:2 Niederlage. Im zweiten Spiel gegen DJK/TuS Leider sah es erst nach einem Debakel aus, da Leider bereits in der ersten Minute mit 2:0 in Führung ging. Dann hielten unsere Jungs jedoch dagegen und Noah erzielte nach einer schönen Einzelaktion den 1:2 Anschlusstreffer. Danach hielten wir gegen den Turnierfavoriten gut mit und hatten die Chance zum Ausgleich, doch Leider machte in der 6. Minute mit dem 3:1 nach einem Freistoß den Sack zu.

Das dritte Spiel gegen TuS Röllfeld II war eigentlich eine klare Sache für uns. Doch in der zweiten Minute setzte Röllfeld nach einem missratenen Freistoß für unser Team einen Konter und erzielte mit seinem praktisch einzigen Angriff den Führungstreffer. Danach spielte eigentlich nur unser Team und hatte auch mehrere Chanchen, aber Röllfeld rettete das 0:1 über die Zeit. Im letzten Gruppenspiel gegen SV Lützel-Wiebelsbach ging es recht ausgeglichen zu. Lützel-Wiebelsbach erzielte in der zweiten Minute nach einer Unachtsamkeit die Führung. In der 5. Minute dann fast der Ausgleich nach einem schönen Angriff über Tim und Aaron. Aber im Gegensatz zu den meisten Zuschauern sah der Schiedsrichter den Ball nicht hinter der Linie und es blieb bei der 0:1 Niederlage. Damit waren wir mit 4 Niederlagen Gruppenletzter und spielten nur um Platz 9.

Das Spiel um den 9.Platz gegen Vatan Spor Aschaffenburg war dann aber eine klare Angelegenheit für unsere Truppe. In der zweiten Minute wurde Aaron im Strafraum gefoult, aber den fälligen Siebenmeter setzte er dann leider an den Pfosten. Eine Minute später machte er es besser und erzielte die verdiente 1:0 Führung. Mit einem Doppelschlag erhöhte erneut Aaron in der 6. Minute auf Zuspiel von Timo und in der 7.Minute auf Zuspiel von Tim auf den 3:0 Endstand.

Damit erreichten wir nur den 9.Platz, da die Gruppenphase in diesem Turnier irgendwie dumm gelaufen ist für uns.

Es spielten: Aaron, Fabio, Georg, Marvin (Tor), Noah, Tim, Timo, Tizian und Yanis

Tore: Aaron (3), Noah, Timo

F1/U9-1-Junioren

Schreinerteamcup am 22.01.2017 in Hösbach:

In der Gruppenphase spielten wir zuerst gegen die SG Hösbach/Wenighösbach. Das relativ ausgeglichene Spiel mit leichten Vorteilen für Hösbach endete 0:0. Im zweiten Spiel gegen FC Oberafferbach ging unsere Truppe in der 2. Minute durch Aaron in Führung, doch praktisch im Gegenzug schaffte Oberafferbach den Ausgleich. Wir hatten dann noch weitere gute Chancen, aber es blieb beim 1:1.

Das nächste Spiel war eine klare Sache für die SG Feldkahl/Rottenberg und wir kassierten eine verdiente 0:4 Niederlage. Im letzten Gruppenspiel gegen Bayern Alzenau startete unsere Mannschaft furios und erzielte bereits in der ersten Minute nach einer schönen Kombination über die linke Seite das 1:0 durch Aaron. Erst nach knapp der Hälfte der Spielzeit kam Alzenau auf und erzielte kurz nachdem sie mit einem Schuss an die Lattenunterkante noch Pech hatten in der 5. Minute den Ausgleich. Doch unser Team hielt dagegen und zeigte eine engagierte Leistung mit weiteren Chancen zur Führung. In der letzten Minute erzielte Alzenau dann mit einem direkten Freistoß die Führung und wir gingen äußerst unglücklich mit 1:2 als Verlierer vom Platz.

Das Spiel um den 7.Platz war dann eine klare Angelegenheit für unsere Truppe und erneut war es Aaron, der nur 4 Sekunden nach seiner Einwechslung in der 4. Minute den 1:0 Siegtreffer erzielte.

Damit erreichten wir den 7.Platz und hatten mit Aaron den Torschützenkönig (gemeinsam mit zwei anderen Spielern) in unseren Reihen.

Es spielten: Aaron, Fabio, Georg, Julius, Martha, Niklas (Tor), Noah, Tim und Timo

Tore: Aaron (3)

Vorschau:

Samstag, 11.02.17, 13:30 Uhr Hallenturnier in Erlenbach

U9/F1-Junioren

Malerforum Master-Cup am 14./15.01.2017 in Elsenfeld:

Beim Malerforum Master-Cup mit zahlreichen Juniorenmannschaften von Bundesligisten verloren wir in der Gruppenphase das erste Spiel gegen Schweinheim unnötig mit 0:3. Im zweiten Spiel ging es gegen den „Bundesligisten“ Fortuna Düsseldorf. Hier waren wir natürlich chancenlos, konnten die Niederlage mit 0:7 aber in Grenzen halten.

Danach ging es gegen Eschau. Hier zeigte unsere Mannschaft eine tolle Leistung und ging durch zwei Treffer von Aaron und ein Tor von Noah in Führung. Eschau verkürzte dann durch ein Eigentor von Fabio, der kurz vor Linie retten wollte, auf 1:3. Mit dem dritten Treffer von Aaron und einem weiteren Tor von Fabio wurde das Spiel 5:1 gewonnen. Das nächste Spiel gegen Obernau gewannen wir ebenfalls durch einen Treffer von Noah in einem spannenden und umkämpften Spiel mit 1:0. Trotz der folgenden 0:2 Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Eisenbach erreichten wir damit den 4. Platz in der Gruppe und waren für die Zwischenrunde am Sonntag qualifiziert.

In der Zwischenrunde hatten wir dann die Hammergruppe mit den Gegnern Stuttgarter Kickers, Borussia Mönchengladbach und Karlsruher SC erwischt.

In diesen Spielen waren wir natürlich chancenlos, aber unsere Truppe gab sich nie auf und kämpfte in jedem Spiel bis zum Schluss. Gegen Stuttgart verloren wir mit 0:10, gegen die Borussia zogen wir nur mit 0.5 den Kürzeren und das letzte Spiel gegen den späteren Turniersieger KSC ging wieder mit 0:10 verloren.

Damit erreichten wir den 16.Platz von 24 Mannschaften in diesem top besetzten Turnier und für unsere Mannschaft war es ein tolles Erlebnis.

Es spielten: Aaron, Fabio, Georg, Julius, Leonhard , Martha, Marvin (Tor), Niklas (Tor), Noah, Tim, Timo, Tizian, und Yanis

Tore: Aaron (3), Noah (2), Fabio

Vorschau:

Sonntag, 22.01.17 Hallenturnier in Hösbach; Treffpunkt 14.30 Uhr Grüne Lunge

 

Hallenkreismeisterschaft 2017 Endrunde U19

 

Am vergangenen Samstag nahm die U19 der JFG Untermain Sulzbach, an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft, in der Sulzbacher Main-Spessart Halle, als gesetzte Mannschaft teil.

Insgesamt 10 Mannschaften bestritten diese Endrunde. Am Ende konnte die JFG Untermain Sulzbach einen guten 4. Platz erzielen.

Qualifiziert für die Bezirkshallenmeisterschaften in Schweinfurt haben sich die

(SG) DJK Wenighösbach und die JFG Bayrischer Odenwald.

Gruppenspiele

unserer Mannschaft: JFG Untermain Sulzbach – SG TSV Mainaschaff 1:0

FV Türk. Erlenbach – JFG Untermain Sulzbach 2:2

JFG Churfranken – JFG Untermain Sulzbach 1:1

JFG Untermain Sulzbach – JFG Hochspessart 2:1

Halbfinale II : JFG Untermain Sulzbach – JFG Bayrischer Odenwald 0:2

Spiel um Platz 3: JFG Untermain Sulzbach – FV Türk. Erlenbach 0:1

Es spielten : Mika Dissler (Tor), Mirco Wiesmann, Kevin Nykrake, Moritz Krebs, Niklas

Göbel, Simon Amrhein, Leon Cin, Oliver Maxi, Jannik Neukum, Felix Schmidtke

IMG_2489 IMG_2541 IMG_2624

 

Einladung zur Weihnachtsfeier des SV Sulzbach am 18.12.16

Liebes Vereinsmitglied,

da der Zuspruch zu unseren Vereinsweihnachtsfeiern in den letzten Jahren immer geringer wurde, möchten wir in diesem Jahr einen neuen Weg beschreiten.
Wir möchten Dich am 18. Dezember Nachmittag ab 15.00 Uhr zu unserer kleinen Weihnachtsfeier oder Jahresabschlußfeier (je nachdem wie Du das sehen möchtest ) im Stile eines kleinen Weihnachtsmarktes auf unseren Vorplatz oder, je nach Witterung, in unsere Festhalle einladen.
Der Zeitpunkt am Sonntag nachmittag erlaubt es diesmal mit Kind und Kegel an dieser Feier teilzunehmen.
Wir hoffen, dass Dich diese Form der Veranstaltung mehr anspricht als die zuletzt gewohnte Art und hoffen auf größeren Zuspruch.
Sehen wir uns?

Die Vorstandschaft